Produktneuheiten von St. Kilian Distillers

 

Am 02.10.21 hat St. Kilian im Rahmen einer Online-Veranstaltung einige Neuheiten vorgestellt. So die Signature Edition EIGHT und NINE und einen neuen Bud Spencer mit neuer (milden) Rezeptur.

 

Zugegeben, nachdem mich die Signature Editions Six und Seven nicht abgeholt haben, beschlich mich das Gefühl, dass zuviel experimentiert wird und man sich beim Blending etwas verloren hat.

Am gestrigen Abend wurden meine Bedenken aber definitiv ausgeräumt. Wir dürfen uns auf wirklich gute, neue Abfüllungen freuen!

 

Der neue Bud Spencer, The Legend, 46%

Eine wirklich Überraschung, denn es handelt sich nunmehr um einen Blend. Genauer: Whiskey aus der Great Northern Whiskey Distillery (Irland) und zwar aus Ex-Bourbon-Fässern und dazu die bekannten Ex-Amarone-Fässer aus Rüdenau. Der Charakter ist mild und fruchtig mit viel Vanille. Der wird sicher ein ganz breites Publikum ansprechen.

 

Signature Edition Eight, 53,8%

Gereift in Ex-Rye und Bourbonfässern, verfeinert mit einem kleinen Anteil Ex-Rioja-Rotweinfässern. Es handelt sich hier um die rauchige Rezeptur. Quarziger Lagerfeuerrauch und Rosinen im Geruch und am Gaumen sind Räucherschinken, Malzsüße, Rosinen und Karamell präsent. Eine der 8.888 Flaschen habe ich mir gesichert.

 

Signature Edition Nine, 55,3%

Gereift in Ex-Bourbon-, Ex-Sauternes-Weinfässern und ein kleiner Anteil "Pfälzer Eiche". Der Nine ist nicht rauchig und von fruchtigem Charakter. Pfirsich und Vanille bestimmen Nase und Gaumen. Im Geschmack überrascht er zudem mit würzigem Körper und erstaunlicher Tiefe. Der recht lange Nachklang überrascht dann noch mit einer schönen Grapefruit-Note.

 

Bonbons und Highlights waren für mich dann noch ein Handfilled aus einem Ex-Ruby-Port-Fass (Erdbeerbombe) und eine Kreation von Mario Rudolf und David F. Hynes: Der Turf Peak. Hier wurde bei der Destillation mit geringerem Reflux (Refluxkondensator) experimentiert und der Nachlaufcut später gesetzt. Eine Rauchbombe mit Phenolen, Eukalyptus und sogar Salz. Im Kontrast süßer Blütenhonig. Die knapp 600 Flaschen waren in windeseile ausverkauft.

 

Das war ein tolles Event. Mario, David und Andreas haben unterhaltsam und informativ moderiert. Auch die Regie war sehr professionell. So machen auch Online-Veranstaltungen viel Freude. Vielen Dank nach Rüdenau!

 

Disclaimer: Der Whisky wurde mir von St.Kilian zur Verfügung gestellt. Es wurde kein Einfluss auf meine Berichterstattung und Inhalte genommen. Ich danke St.Kilian für die Zusendung.

 

 

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0